Startseite » Nachrichten » Nach 13 Jahren FC Bayern: David Alaba vor Spanien-Wechsel

Nach 13 Jahren FC Bayern: David Alaba vor Spanien-Wechsel

Veröffentlicht: 25.01.21 07:41
Aktualisiert: 25.01.21 07:41
Alaba jubelt zusammen mit Lewandowski und Davies
0

Es ist fast amtlich. Der FC Bayern München verliert einen seiner wichtigsten Führungsspieler. David Alaba steht vor einem Wechsel zu Real Madrid.

Die Königlichen hatten die Neuverpflichtung bereits offiziell bestätigt, dann aber doch etwas zurückgerudert. Scheinbar gibt’s noch immer einige Vertrags-Details zu klären.

Der österreichische Nationalspieler hatte sich in den zurückliegenden Monaten mit dem FC Bayern einen dauerhaften Streit um die Vertragsverlängerung geliefert.

Bonus100€
Umsatzbedingung1X
Bonus holen
Bonus
Umsatzbedingung
€100
1
Bonus holen
AGBs
Zahlungsoptionen:

Die Verhandlungen wurden offiziell bereits im Oktober ohne Ergebnis beendet. Die Folge ist, dass David Alaba ohne Ablöse in die spanische Hauptstadt wechseln kann.

Die Führung der Münchner hatte zugestimmt, dass der Österreicher im Januar Verhandlungen mit einem neuen Verein aufnehmen kann. Geworden ist es nun Alabas Traum-Club Real Madrid.

FC Bayern: Die Auswirkungen auf und dem neben dem Platz

Für den Deutschen Meister hat der Alaba Wechsel sportlich natürlich gewaltige Auswirkungen. Die in diesem Jahr ohnehin löchrige Defensive des FC Bayern wird nochmals geschwächt. Trainer Hansi Flick hat in der Bundesliga und in der Champions League nun eine Alternative weniger.

Fakt ist zudem, dass mit David Alaba ein wichtiger Führungsspieler auch neben dem Platz fehlt. Wie hatte es ein Bayern-Profi kürzlich treffend gesagt – „David geht immer voran. Er kennt beispielsweise in jeder Stadt, in der wir spielen das eine oder andere sehr gute Restaurant.“

David Alaba im Dress der österreichischen Nationalmannschaft

David Alaba mit Real Madrid auf dem Weg zu Titeln?

In der La Liga will David Alaba natürlich nochmals richtig durchstarten. Der österreichische Nationalspieler dürfte sich im Team von Trainer Zinedine Zidane vermutlich sehr schnell zum Leistungsträger entwickeln.

Alaba soll helfen, dass die Saison-Ziele des Weißen Balletts noch erreicht werden. Bisher hinkt Real national und internationalen den Erwartungen etwas hinterher. Genau dieser Punkt wirkt sich aber positiv auf deine Fußball Wetten aus.

Bayerns Lewandowski und Alaba zelebrieren das 3 Tor gegen Chelsea

Die Wettquoten für Real Madrid

Wer heute auf Titel von Real Madrid in der laufenden Saison setzt, erhält von bet365 quasi perfekte Antepost Quoten. Für die spanische Meisterschaft gibt’s vom Buchmacher immerhin eine Wettquote von 3,50.

Wer glaubt, dass die Königlichen die Champions League gewinnen, bekommt für einen Einsatz von zehn Euro sogar 120 Euro retour.

Teilen Sie diesen Artikel
Ähnliche Beiträge
Borussia Dortmund: Wilde Wechsel-Gerüchte um Erling Haaland
Erling Haaland dürfte der aktuell begehrteste Stürmer in Europa sein. Der junge Norweger im Dress von Borussia Dortmund mischt nicht nur die Bundesliga auf, sondern gleichzeitig die Königsklasse. Wir sind uns nahezu sicher, dass der Angreifer nicht längerfristig in Dortmund zu halten ist. Mehrere internationale Top-Vereine haben das Buhlen um Haaland längst begonnen.
VfL Osnabrück: Markus Feldhoff neuer Cheftrainer
Der VfL Osnabrück hat einen neuen Trainer gefunden – Markus Feldhoff. Der Ex-Profi hat Stallgeruch. Markus Feldhoff stand zwischen 2004 und 2008 für die Osnabrücker auf dem Rasen. Der neue Coach hat einen Vertrag bis zum Sommer 2022 unterschrieben. Er soll die angeschlagenen Lilien in der 2. Bundesliga halten.
Fredi Bobic verlässt Eintracht Frankfurt – Abflug nach Berlin?
Die Frankfurter Eintracht befindet sich in der Bundesliga auf der Überholspur. Die Mannschaft spielt eine herausragende Saison und kann sich als Tabellen-Vierter beste Chancen für die Teilnahme an der Champions League ausrechnen. Im Hintergrund gibt’s nun aber eine wesentliche Veränderung.
Trainer-Aus in Bielefeld: Chancen auf Klassenerhalt bei 50:50
Es hatte sich bereits am Sonntag im Laufe des Tages angekündigt. Nun ist es Gewissheit – Bundesligist Arminia Bielefeld hat Trainer Uwe Neuhaus gefeuert. Der Aufstiegstrainer ist nach Ansicht der Vereinsverantwortlichen nicht mehr gut genug, um die Klasse zu erhalten.

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Nächste Spiele

18:0005 Mrz BC Khimki Moskau ALBA Berlin
18:3005 Mrz EHC Red Bull München Nürnberg Ice Tigers
18:3006 Mrz Bergischer HC TSV Hannover-Burgdorf
14:3007 Mrz FK Dinamo Moskau FK Tambow
15:3008 Mrz Heroic Renegades
12:0009 Mrz TOP Esports Bilibili Gaming