Startseite » Nachrichten » Sebastian Hoeneß in Hoffenheim auf der Kippe?

Sebastian Hoeneß in Hoffenheim auf der Kippe?

Veröffentlicht: 10.01.21 08:17
Aktualisiert: 17.03.21 15:00
Hoffenheim-Coach Sebastian Hoeneß gestikuliert an der Seitenlinie
0

Die TSG 1899 Hoffenheim hinkt in der Bundesliga den eigenen Zielstellungen hinterher. Droht ein frühzeitiges Aus für Coach Sebastian Hoeneß in Sinsheim?

Bisher war die junge Trainer-Karriere von Sebastian Hoeneß eine Erfolgsgeschichte. Nach seinen Erfolgen mit der zweiten Mannschaft vom FC Bayern München hat der Coach bei der TSG 1899 aber gewaltige Probleme.

Bonus100€
Umsatzbedingung6X
Bonus holen
Bonus
Umsatzbedingung
€100
6
Bonus holen
AGBs
Zahlungsoptionen:

Dementi vom Trainer: Konzentration auf die Aufgabe

Sebastian Hoeneß hat die aufkommenden Gerüchte natürlich sofort dementiert. Er können mit dem Druck umgehen und konzentriere sich auf seine Aufgabe. Er sei motiviert und sicher, dass er mit der TSG 1899 die gesteckten Ziele in der nahen Zukunft erreichen kann und wird.

Die aktuelle missliche Situation in der Bundesliga sei auf die Dreifach-Belastung im Herbst zurückzuführen, verbunden mit zahlreichen Verletzungen von Schlüsselspielern.

Die Situation der TSG 1899 Hoffenheim

Richtig ist, dass die TSG 1899 Hoffenheim in der Europa League mühelos durch die Gruppenphase marschiert ist. Die anstehenden Begegnungen im Sechszehntelfinale gegen den Molde FK aus Norwegen sollten ebenfalls kein wirkliches Problem werden.

Munas Dabbur vom der TSG mit einem Seitfallzieher.

In der Bundesliga sind die Kraichgauer nach vier Siegen, drei Remis und sieben Niederlagen nur auf dem 14. Tabellenplatz zu finden. Der Vorsprung zum Relegationsplatz beträgt lediglich fünf Punkte. Der Abstiegskampf sei, so Hoeneß, aber überhaupt kein Thema.

Die aktuellen Wettquoten für die Kraichgauer

Wer glaubt, dass die Kraichgauer schlussendlich tatsächlich auf einen direkten Abstiegsplatz landen, kann zehn Euro bei 888Sport investieren, um im Erfolgsfall 260 Euro einzustreichen.

Die Quote zeigt, dass die TSG 1899 momentan tatsächlich (noch) nicht zu den heißesten Kandidaten für die 2. Bundesliga gehört.

Nach oben geht aber ebenfalls nichts mehr, wie die bet365 Meisterquote von 1001,00 für die Sinsheimer zeigt. Reizvoll für die Fußball Wetten ist indes die Langzeit-Variante TSG 1899 Hoffenheim (1,90 bei 888Sport) vs. Hertha BSC (1,80 bei 888Sport).

Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Nächste Spiele

03:3015 Mai Golden State Warriors New Orleans Pelicans
12:3015 Mai Sprout No Limit Gaming
18:3015 Mai THW Kiel HBW Balingen-Weilstetten
04:3017 Mai Vancouver Canucks Calgary Flames