Startseite » Nachrichten » Niklas Süle Transfer: Aktuelle Gerüchte & News zum Star des FC Bayern

Niklas Süle Transfer: Aktuelle Gerüchte & News zum Star des FC Bayern

Veröffentlicht: 12.07.21 20:12
Aktualisiert: 22.07.21 20:35
Niklas Süle, FC Bayern
0

In den letzten Monaten häuften sich die kritischen Äußerungen über Niklas Süle, der nicht zum ersten Mal in seiner Karriere mit deutlich sichtbaren Fitnessproblemen zu kämpfen hat. Sein Vertrag beim FC Bayern läuft in einem Jahr aus und noch ist völlig offen, ob das Arbeitsverhältnis verlängert wird.

Update vom 22. Juli 2021

Niklas Süle Transfer: FC Bayern lässt sich Zeit

Ob Niklas Süle eine langfristige Zukunft beim FC Bayern besitzt, ist nach aktuellem Stand und vor allem angesichts seines 2022 auslaufenden Vertrags offen. Der deutsche Rekordmeister erkennt in dieser Personalie offenbar keine Eile.

So will die „Sport Bild“ erfahren haben, dass sollten sich die Bayern und Süle in den kommenden Wochen nicht auf die Verlängerung ihrer Zusammenarbeit einigen können, es eine Art Deadline bis spätestens vor Weihnachten geben soll.

Sollte dieses Szenario tatsächlich eintreten und Süle ein halbes Jahr vor Vertragsende noch immer ohne neuen Kontrakt an der Säbener Straße sein, ist es sehr unwahrscheinlich, dass sich der deutsche Nationalspieler noch verkaufen lassen wird.

Ab dem 1. Januar ist es Süle möglich, mit anderen Vereinen in Kontakt zu treten und bei Übereinkunft einen Vorvertrag zu unterschreiben. Außerdem winkt Süle bei einem ablösefreien Wechsel in einem Jahr ein saftiges Handgeld. Aus der Premier League gilt vor allem der FC Chelsea als interessiert.

Update vom 14. Juli 2021

Julian Nagelsmann spricht über Niklas Süle beim FC Bayern

Julian Nagelsmann hat sich zur Situation von Niklas Süle geäußert. „Nikis Vertrag läuft im nächsten Jahr aus, und er hat keine besonders glückliche letzte Saison gehabt“, analysierte der neue Cheftrainer des FC Bayern gegenüber der „Sport Bild“.

Zusätzlich zu Süles Fitnessproblemen kamen Einschränkungen muskulärer Natur sowie die Infektion mit dem neuartigen Coronavirus. Süle absolvierte in der gesamten letzten Saison lediglich 20 Spiele in der Bundesliga. Statt sich auf kritische Worte zu versteifen und in der Vergangenheit zu verharren, hebt Nagelsmann aber lieber Süles Stärken hervor.

„Er bringt aber auch alles mit, was ein Weltklasse-Innenverteidiger haben muss, das darf man nicht vergessen“, lobte Nagelsmann den Abwehrrecken, den er aus seiner Zeit bei der TSG Hoffenheim bestens kennt. „Wenn er die Einsicht hat, an seinen Baustellen zu arbeiten und dazu jetzt noch einen Trainer bekommt, der ihn seit der U16 kennt, bin ich zuversichtlich, dass er seine PS wieder auf die Straße bringt.“

Ein Gespräch zwischen Nagelsmann und Süle über genau diese Thematik habe schon stattgefunden. Der neue Münchner Übungsleiter würde seinen einstigen Musterschüler also gerne halten, kommuniziert das in der Öffentlichkeit klar. Nagelsmann versteht aber auch die Seite des FC Bayern. „Es ist klar, dass wir auch immer schauen, was auf dem Markt passiert.“

beTipp #1

Sieger FC Bayern
Bundesliga-Saison 2021/22
1,16

Nach nur einem Kurzeinsatz bei der Europameisterschaft hat sich Niklas Süle in den Sommerurlaub verabschiedet. Es wird erwartet, dass er noch mal auf dem Trainingsplatz des FC Bayern zugegen sein und wohl auch den Saisonauftakt mit dem deutschen Rekordmeister bestreiten wird. Alles darüber hinaus ist ungeklärt.

FC Chelsea ist heiß auf Transfer von Niklas Süle

Laut der Münchner „AZ“ ist allen voran der FC Chelsea weiterhin stark an einer Zusammenarbeit mit Süle interessiert. Konkret seien die Verhandlungen bisher allerdings nicht geworden. Es gab Gespräche „in die eine oder andere Richtung“ mit dem Management des 25-Jährigen, wie FCB-Sportvorstand Hasan Salihamidzic erklärte. Mit dem neuen Trainer Julian Nagelsmann trifft Süle demnächst auf einen alten Weggefährten.

Niklas Süle, FC Bayern

Beide wirkten schon gemeinsam bei der TSG Hoffenheim – und waren dort sehr erfolgreich unterwegs. Im Anschluss an seinen Urlaub möchte sich Süle gemäß „AZ“ mit Nagelsmann zusammensetzen und über seine Zukunft sprechen. Ob dessen Pläne auf genug Offenheit für eine Vertragsverlängerung stoßen werden, ist momentan noch nicht seriös bewertbar.

Es ist damit zu rechnen, dass Nagelsmann, sofern er die hintere Linie auf eine Dreierbesetzung umstellen wird, Dayot Upamecano und Lucas Hernandez das Vertrauen aussprechen wird. Wer den vakanten dritten Platz bekommen wird, sollte sich in den kommenden Wochen herausstellen, in denen Hernandez verletzungsbedingt und Süle aufgrund seines EM-Sonderurlaubs fehlen werden.

Tipp #2

FC Bayern
Gesamtsieger Champions League 2021/22
6,00

Jupp Heynckes über Niklas Süle: „Ein spezieller Fall“

Eine klare Meinung in dieser Causa vertritt übrigens auch Jupp Heynckes, der auf Süle in der Meistersaison 2017/18 als Stammkraft setzte. „Ein spezieller Fall ist Niklas Süle. Wenn er absolut professionell arbeitet und seine Lebensführung seinem Beruf anpasst, wird er ein Innenverteidiger von internationalem Top-Format“, stellte Heynckes gegenüber dem „kicker“ fest. „Er kann sich jeden Tag beim FC Bayern ein Beispiel an Lewandowski oder Kimmich nehmen.“

Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Nächste Spiele

15:0008 Aug FC Girondins Bordeaux Clermont Foot