Startseite » Nachrichten » Matthias Ginter Transfer: Aktuelle Gerüchte & News zum Gladbach-Star

Matthias Ginter Transfer: Aktuelle Gerüchte & News zum Gladbach-Star

Veröffentlicht: 21.07.21 19:39
Aktualisiert: 25.07.21 11:22
Matthias Ginter, Gladbach
0

Nach momentanem Stand deutet vieles daraufhin, dass Matthias Ginter Borussia Mönchengladbach in den kommenden Wochen verlassen wird. Die Borussen sind nicht bereit, in einen für ihre Verhältnisse exorbitanten Gehaltspoker einzusteigen und ein Angebot abzugeben. Ginter soll mit einem Wechsel nach Spanien kokettieren.

Update vom 25. Juli 2021

Doch kein Transfer? Gladbach will Matthias Ginter halten

Borussia Mönchengladbach zieht es offenbar doch in Erwägung, eine finanzielle Kraftanstrengung zu unternehmen, um Matthias Ginter im Verein zu halten. Diese Botschaft sendete zumindest Sportchef Max Eberl am Rande des Trainingslagers in Harsewinkel-Marienfeld aus.

„Mit Matze würden wir gerne verlängern, aber vielleicht haben wir auch nicht die finanziellen Möglichkeiten, um einem Spieler wie ihm gerecht zu werden“, sagte Eberl. „Auch darüber wurde schon gesprochen. Matze kommt jetzt erst einmal aus dem Urlaub zurück. Dann wird man sich in Ruhe zusammensetzen und ausloten, was man tun kann, wir als Verein und er als Spieler.“

Die Borussen müssen sich vor allem aufgrund der aktuellen Vertragskonstellation Sorgen um einen Abgang machen. Ginters Kontrakt am linken Niederrhein ist nur noch bis Ende Juni 2022 gültig. Bei der Europameisterschaft war der 27-Jährige einer der wenigen Spieler, die konstant gute Leistungen auf den Rasen transportierten.

Derweil sollen sich um Ginter mit Atletico Madrid, Real Madrid und dem FC Barcelona die drei besten LaLiga-Klubs bemühen. Konkretes gibt es hierüber bisher allerdings nicht zu vermelden.

Erstmeldung vom 21. Juli 2021

„Wenn ich weiß, dass ich einem Spieler kein adäquates Angebot machen kann, kann ich es auch bleiben lassen“, sagte Max Eberl der „Bild“. Borussia Mönchengladbach ist inmitten der Coronakrise auf Sparflamme unterwegs und verpasste zudem die Teilnahme an einem internationalen Wettbewerb. „Die zehn fetten Jahre für Spieler und Berater sind vorbei.“

Tipp #1

Sieger Gladbach
DFB-Pokal 2021/22
17,00

Matthias Ginter liegt kein Angebot aus Gladbach vor

Eberl wollte mit seinen Äußerungen explizit auf das Beispiel Matthias Ginter hinweisen. Der Vertrag des deutschen Nationalspielers läuft in einem Monat aus, ein Angebot vom linken Niederrhein soll Ginter bis heute nicht vorliegen. Stattdessen bemüht sich die spanische Elite um den Innenverteidiger.

Wiederum die „Bild“ behauptet, dass LaLiga-Meister Atletico Madrid, der FC Barcelona sowie Real Madrid ihr Interesse an Ginter bei dessen Berater hinterlegt haben. Gerüchte hatte es in den vergangenen Wochen ebenfalls um einen Wechsel innerhalb der Bundesliga gegeben. Das interessierte Bayer Leverkusen holt sich aber wohl Odilon Kossounou (20) vom FC Brügge in den Kader. Der Ivorer soll 23 Millionen Euro Ablöse kosten.

Matthias Ginter, Gladbach

Ginter kann sich indes sehr wohl vorstellen, längerfristig in Gladbach zu bleiben und seinen Vertrag zu verlängern. Während der Europameisterschaft kommunizierte der 27-Jährige das auch so. Wie eingangs erwähnt liegt Ginter allerdings noch kein Angebot von dem Klub vor, für den er seit 2017 fast 150 Pflichtspiele absolvierte.

Matthias Ginter: Transfer-Entscheidung dürfte noch einige Wochen dauern

Laut „Sky“ wird es noch einige Wochen dauern, bis sich in der Causa Ginter eine finale Entscheidung ergeben wird. Wie der Bezahlsender außerdem berichtet, ist es nicht ausgeschlossen, dass der 44-fache Auswahlspieler des DFB noch eine Saison im VfL-Dress spielen und die Borussia dann ablösefrei verlassen wird.

Tipp #2

Sieger Gladbach
Bundesliga-Saison 2021/22
67,00

„Ginter hat immer wieder seine Wertschätzung für Gladbach kundgetan. Eine Verlängerung ist dennoch sehr, sehr unwahrscheinlich“, sagte „Sky“-Transferepxerte Marc Behrenbeck. Zu beachten gilt es zudem, dass wohl nur Atletico die finanziellen Mittel hätte, um eine Ablöse jenseits der 20-Millionen-Marke zu zahlen.

Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Nächste Spiele

19:0502 Dez SC DHfK Leipzig HBW Balingen-Weilstetten
03:3004 Dez Arizona Coyotes Vegas Golden Knights
04:0004 Dez Golden State Warriors Phoenix Suns
15:0005 Dez Manchester United Crystal Palace