Startseite » Nachrichten » Erfolgs-Manager kehrt zum 1. FSV Mainz 05 zurück

Erfolgs-Manager kehrt zum 1. FSV Mainz 05 zurück

Veröffentlicht: 30.12.20 07:00
Aktualisiert: 10.05.21 14:12
Mainz-Manager Christian Heidel
0

Der 1. FSV Mainz 05 spielt eine grauenvolle Bundesliga-Saison. Dass Handlungsbedarf zu Weihnachten besteht war abzusehen.

Mittlerweile scheint es klar: Christian Heidel kehrt zu den 05ern zurück und bringt gleich noch einen Altbekannten mit.

Bonus200€
Umsatzbedingung5X
Bonus holen
Bonus
Umsatzbedingung
€200
5
Bonus holen
AGBs
Zahlungsoptionen:

Heidel rund 25 Jahre für die Mainzer verantwortlich

Christian Heidel war rund ein Vierteljahrhundert für die Geschicke des 1. FSV Mainz 05 verantwortlich. Unter seiner Regie standen in Mainz beispielweise Jürgen Klopp und Thomas Tuchel an der Seitenlinie.

Nach dem Abgang von Rouven Schröder gibt’s für Christian Heidel, der übrigens seinerseits beim FC Schalke 04 trotz Vizemeistertitel kein Glück gefunden hat, nur ein Ziel – den Klassenerhalt in der Bundesliga.

Martin Schmidt dabei – Trainerfrage noch offen

Die Trainerfrage ist noch nicht abschließend geklärt. Es könnte die ersten Amtshandlung von Christian Heidel sein, Coach Jan-Moritz Lichte vor die Tür zu setzen. Die Bilanz spricht für einen Rausschmiss. Die Mainzer haben bisher nur sechs Punkte auf dem Konto, geholt aus einem Sieg, drei Remis und neun Niederlagen. Zu Hause ist das Team im Herbst sieglos geblieben.

Martin Schmidt im Mainzer Trainingsanzug

Klar ist, dass Christian Heidel einen neuen Sportdirektor mitbringt – Martin Schmidt. Der Schweizer hat selbst einige Jahre als Trainer an der Seitenlinie der 05er gestanden.

Die Wettquoten für den 1. FSV Mainz 05

In welcher sportlichen Verfassung sich der 1. FSV Mainz 05 befindet, zeigen die Wettquoten der Buchmacher. Die Mannschaft wird von den Wettanbietern als einer der relevantesten Abstiegskandidaten der Bundesliga gehandelt.

Wer den 1. FSV Mainz 05 in der Abrechnung der Saison 2020/21 auf dem letzten Tabellenplatz sieht, erhält von Casinia derzeit nur noch eine Wettquote von 3,40. Der Wettanbieter sieht den Club damit auf Augenhöhe mit Arminia Bielefeld. Noch schlechter wird lediglich der FC Schalke 04 eingestuft.

Für das Erreichen der Relegation hat Casinia derzeit ein Wettangebot von 1,56 auf dem Bildschirm. Man muss kein Prophet sein, um zu wissen, dass die Mainzer bis zum Saisonende gegen den Abstieg kämpfen werden, auch mit Christian Heidel.

Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Nächste Spiele

18:0015 Jun Lu, Yen-Hsun Fognini, Fabio
02:0016 Jun Tampa Bay Lightning New York Islanders
19:0016 Jun HBW Balingen-Weilstetten HSG Wetzlar
01:3017 Jun Philadelphia 76ers Atlanta Hawks
18:0017 Jun Dänemark Belgien