Startseite » Nachrichten » 2. Bundesliga: Schafft Horst Hrubesch das Fußball-Wunder?

2. Bundesliga: Schafft Horst Hrubesch das Fußball-Wunder?

Veröffentlicht: 07.05.21 01:52
Aktualisiert: 07.05.21 01:53
Horst Hrubesch, Trainer Hamburger SV
0

Einst war der Hamburger SV der Dino der Bundesliga. Mittlerweile scheint sich der Club eine Liga darunter den gleichen Status erarbeiten zu wollen, unfreiwillig. Alle Jahre wieder. Der HSV ist der entscheidenden Phase der Saison eingebrochen. Die Rückkehr ins deutsche Fußball-Oberhaus ist in weite Ferne gerückt.

Die Verantwortlichen in der Hansestadt haben nun reagiert. Daniel Thioune wurde vor die Tür gesetzt. Club-Legende Horst Hrubesch übernimmt das Traineramt für die verbleibenden Begegnungen.

Betsson
100% BIS ZU
€20

Daniel Thioune mit fünf sieglosen Spielen in Serie

Die Trainer-Entlassung war folgerichtig. Die HSV hat fünf Mal in Serie nicht gewonnen und dies keineswegs gegen „Übermannschaften“ der Liga, siehe:

  • Hannover 96 vs. Hamburger SV 3:3 (0:2)
  • Hamburger SV vs. Darmstadt 98 1:2 (0:0)
  • SV Sandhausen vs. Hamburger SV 2:1 (0:0)
  • SSV Jahn Regensburg vs. Hamburger SV 1:1 (1:0)
  • Hamburger SV vs. Karlsruher SC 1:1 (0:0)

Die Ausgangslage für den Hamburger SV

Das Team ist auf den vierten Tabellenplatz abgerutscht. Zum direkten Aufstiegsrang fehlen drei Spieltage vor Ultimo bereits fünf Zähler. Der Relegationsrang ist zwar nur einen Zähler entfernt, doch die Störche aus Kiel haben noch zwei Begegnungen in der Hinterhand. Aus eigener Kraft kann auch Horst Hrubesch nichts mehr bewegen. Ob es von anderen Clubs die erforderliche Schützenhilfe gibt, darf zumindest bezweifelt werden.

Tim Leibold, Hamburger SV

Gemischte Reaktionen in der Fan-Szene

In der HSV-Szene hat der Trainer-Wechsel logischerweise für heftige Reaktionen gesorgt. Die Meinung der Anhänger ist hierbei aber fast einhellig. Die Entlassung von Daniel Thioune ist viel zu spät gekommen. Es wird von einer „Verzweiflungstat“ gesprochen und genau die dürfte es auch sein. Betrachtet man die Ausgangslage realistisch, wird der Hamburger SV auch in der kommenden Spielzeit in der 2. Bundesliga auf dem Rasen stehen.

Der Saison-Abschluss für den Traditionsclub

Positiv für Horst Hrubesch ist, dass er einige Tage Zeit, um mit dem Team zu arbeiten. Der HSV muss erst am Montagabend ran, zu Hause gegen den 1. FC Nürnberg. Bei Betsson erhaltet ihr für die Partie folgende Quoten:

Hauptwetten
Hauptwetten
Toranzahl
Hamburger SV vs 1. FC Nürnberg
Buchmacher 1 X 2
Unibet
Bet365
Betway
Betano

Im Anschluss geht’s für die Hamburger zum VfL Osnabrück. Am letzten Spieltag hat die Mannschaft Eintracht Braunschweig zu Gast. In der Fußball Wetten Prognose kann tatsächlich noch von neun Punkten ausgegangen werden. Genug, um wenigsten den Relegationsplatz zu erreichen? Gibt’s das Hrubesch-Wunder? 

Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Nächste Spiele

19:0022 Sep SC Freiburg II Eintracht Braunschweig
19:3022 Sep ERC Ingolstadt Düsseldorfer EG
19:0523 Sep SC DHfK Leipzig HSV Hamburg
20:3023 Sep ALBA Berlin Baskets Bonn