Home » Fußball » Serie A

Der Wettguide für die Serie A 2020

In den 1990er Jahren galt die Serie A als beste Fußballliga der Welt. Jeder Profifußballer wollte damals in der höchsten italienischen Spielklasse spielen. Aus diesem Zusammenhang stammt auch Andi Möllers legendärer Ausspruch „Mailand oder Madrid – Hauptsache Italien“.
Wettquoten Wett-Tipps Legionäre

Auch wenn die englische Premier League die Serie A in Sachen Starpower mittlerweile überholt hat, übt die italienische Liga immer noch ihren Reiz aus.
Das gilt für Fußballliebhaber ebenso wie für Fans von Sportwetten.
Wir stellen die italienische Serie A genauer vor und zeigen euch, welche Serie A Fußballwetten und Quoten 2020 angesagt sind.

Serie A Wettquoten

Momentan gibt es keine anstehenden Spiele.

Wie ist die Serie A 2020 aufgebaut?

Die höchste italienische Spielklasse besteht aus 20 Mannschaften.

Dabei geht es an 38 Spieltagen, je ein Hin- und Rückspiel gegen jedes Team, um den Meistertitel.

Rekordchampion ist Juventus Turin mit 35 Meisterschaften.

Der Meistertitel wird auch als „Scudetto“ bezeichnet.

Da die Serie A in der UEFA-Fünfjahreswertung zu den vier stärksten europäischen Ligen zählt, nehmen die ersten drei bzw. vier Teams an der Champions League teil.

Die Plätze fünf und sechs berechtigen zur Teilnahme an der Europa League.

Die drei letztplatzierten Mannschaften steigen in die zweite Liga ab.

Gewinnt Juventus auch 2020 den Scudetto?

Serie A-Quoten und Wett-Tipps

Wie die anderen großen europäischen Ligen, gehört auch die Serie A zu den beliebten Wettmärkten für Freunde von Sportwetten.

Dabei trägt die Serie A immer noch das Stigma des „torarmen“ italienischen Fußballs.

Die defensive Spielweise des Catenaccio prägte den Fußball im Land des Stiefels über mehrere Jahrzehnte.

Mit durchschnittlich 2,9 Toren pro Spiel in der Saison 2019/20, hat sich die Serie A diesbezüglich allerdings den anderen europäischen Topligen angenähert.

Hier könnt ihr also auch mal ruhigen Gewissens darauf wetten, dass mehr als 2,5 Tore pro Partie fallen.

Die beliebtesten Wettmärkte in der Serie A

Wettfreunde können in der Serie A auf die verschiedensten Wettformen setzen. Zu den populärsten gehören:

Spielausgang: Wetten auf Sieg, Unentschieden oder Niederlage gehören zu den beliebtesten Wettformen.

Outrights/Gesamtwetten: Setze dein Geld auf den Gesamtsieger bzw. die Absteiger der Serie A.

Handicap-Wetten: Handicap-Wetten, bei denen du einem Team einen imaginären Vorsprung bzw. Rückstand gewährst, eignen sich vor allem dann, wenn ein klarer Favorit zu erkennen ist.

Torschützen: Wette auf einen bestimmten Torschützen im Spiel oder auf den Toptorjäger der Saison.

Bei ichwettedeutschland.de findet ihr außerdem immer die neuesten Wetten mit den brandaktuellsten Wettquoten für Serie A.

Die besten Teams der Serie A 2020

Was Bayern München für die Bundesliga ist, ist Juventus Turin für die Serie A.

Seit der Saison 2011/12 ging der Scudetto jedes Jahr nach Turin.

Auch in diesem Jahr sieht alles wieder danach aus, als würde die „Alte Dame“ den neunten Titel in Folge holen.

Buchmacher wie Betway sehen Juve mit einer Quote von 1,50 als Topfavoriten.

Allerdings sitzt Lazio Rom dem Rekordmeister im Nacken.

Der ehemalige Verein von Miro Klose darf sich mit einer 3,50er Quote bei ebenfalls Hoffnung auf den ersten Meistertitel seit 20 Jahren machen.

Die beiden Mailänder Clubs Inter und AC haben auch schon bessere Zeiten gesehen, sind mittlerweile allerdings wieder auf dem Weg in die europäische Spitze.

Gleiches gilt für die Traditionsvereine AS Rom und SSC Neapel, die sich dieses Jahr Chancen auf die Europa League ausmalen dürfen.

Deutsche Legionäre in der Serie A

Schon immer war die Serie A auch ein Sehnsuchtsziel für deutsche Fußballer.

Bereits in den 90er Jahren schnürten sich hier Völler, Kohler, Möller und Co. die Schuhe.

Auch Miro Klose feierte in den 2010er Jahren bei Lazio Rom seinen „zweiten Frühling“.

Die bekanntesten deutschen Spieler in der Serie A dürften derzeit Robin Gosens und Sami Khedira sein.

Während der Weltmeister von 2014 an den Folgen einer Knie-OP laboriert und deshalb nur wenig Einfluss auf das Spiel der „Alten Dame“ nehmen kann, gehört Gosens zu den Shooting Stars bei Atalanta Bergamo.

Der Linksverteidiger hat sich auch schon in den Fokus von Bundestrainer Jogi Löw gespielt.

Die Topspieler in der Serie A 2020

DER Topspieler der Serie A dürfte ohne wenn und aber immer noch Cristiano Ronaldo sein.

Auch wenn der Portugiese mittlerweile 35 Jahre alt ist, gehört er immer zu den besten Fußballern der Welt und mit einer Quote bei bet365 von 6,00 zu den Topfavoriten auf die Torjägerkanone.

Etwas besser steht nur Ciro Immobile da.

Bundesligafans dürfte der Stürmer noch ein Begriff aus seiner Zeit beim BVB sein.

Während er im Ruhrgebiet nicht wirklich glücklich wurde, trifft er in seiner Heimat wieder nach Belieben.

Aber auch Spieler wie Romelu Lukaku und Christian Eriksen von Inter Mailand oder Paulo Dybala und Matthijs de Ligt von Juventus gehören zu den großen Stars der Serie A.

Die meistgestellten Fragen: FAQs zu Serie A-Wetten

Gibt es spezielle Bonusangebote für die Serie A?

Wenn ihr auf die Serie A wetten wollt, findet ihr bei den meisten Buchmachern spezielle Willkommensboni.
Bei Betway erhältst du bei einer Neuanmeldung beispielsweise einen 100-€-Bonus.
Bei ichwettedeutschland.de findet ihr unter „Buchmacher“ die besten Angebote.

Wie kann ich die Serie A 2020 in Deutschland live streamen?

Die Übertragungsrechte für die Serie A liegen in Deutschland bei DAZN.
Bei dem Streaming-Anbieter könnt ihr alle Spiele der Serie A live verfolgen.
Auch Wettanbieter wie bwin oder bet365 bieten die Option an, das Spiel auf ihrer Seite im Livestream zu verfolgen.

Kann ich auf die Serie A Livewetten abschließen?

Ja! Wie in den anderen europäischen Ligen auch, kannst du natürlich auch in der Serie A Livewetten während des Spiels abschließen.
Schaue dich einfach während des Spiels auf der Seite deines Buchmachers nach passenden Fußball-Livewetten um.

Warum sollte ich auf die Serie A wetten?

Fußballwetten und italienischer Fußball gehören einfach zusammen.
Die hohe taktische Komponente im Spiel, gepaart mit der großen Starpower machen die Serie A zu einem der beliebtesten Märkte für Fußballwetten.

Corona: Wie geht es mit der Serie A weiter?

Nach der Coronapause wird die Serie A am 20. Juni mit vier Nachholspielen des 25. Spieltages fortgesetzt.
Dies betrifft auch die verbleibenden Pokalspiele.
Ähnlich wie in Deutschland werden die Partien vor leeren Rängen ausgetragen.
Falls die Saison erneut abgebrochen werden sollte, wird ein spezielles Playoff-Format über die Abschlusstabelle entscheiden.

Aktualisiert: 05.07.20 08:45