Startseite » Fußball » Relegation

Relegation 2021: Die letzten Entscheidungen des Jahres

Sie ist das Nachspiel der deutschen Profi-Fußball Ligen – die Relegation. Direkt nach dem Ende der offiziellen Saison geht’s für vier Mannschaften noch weiter. Es werden zwei Relegationsvergleiche ausgetragen, konkret: • Drittletzter Bundesliga gegen Dritten der 2. Bundesliga • Drittletzter der 2. Liga gegen Dritten der 3. Liga

Landläufig wird von der großen und der kleinen Fußball Relegation gesprochen. In der Bundesliga hat es der 1. FC Köln auf dem letzten Drücker in die Relegation 2021 geschafft. Im Relegationsspiel heute trifft der Effzeh dann auf Holstein Kiel. Zwei Relegationsspiele werden ausgetragen, um den Auf- und Absteiger zu ermitteln. In der kleinen Relegation 2021 trifft der VfL Osnabrück auf den FC Ingolstadt.

Relegation

Momentan gibt es keine anstehenden Spiele.
Loader

Die Geschichte der Relegationsspiele in Deutschland

Die Relegation zwischen den beiden höchsten Spielklasse in Deutschland wurde bereits in den Jahren zwischen 1982 und 1991 gespielt. Neu aufgelegt wurde die Bundesliga Relegation dann 2009.

Im gleichen Jahr ist aufgrund der Einführung der 3. Liga die kleine Relegation hinzugekommen.

Relegationsspiele Union Berlin

Der Modus der Relegation

Der Modus ist einfach, gespielt wird nach den Europa-Regeln. Die Relegationsduelle werden in Hin- und Rückspiel entscheiden. Bei Gleichstand wird die Auswärtstorregel gezogen.

Ist dann immer noch keine Entscheidung gefallen, geht’s in der Rückpartie mit der Verlängerung und gegebenenfalls dem Elfmeterschießen weiter.

Relegation

Die Statistik der Relegationsspiele

Interessant für die Wetten zur Relegation heute ist der Blick in die Statistik. Seit 2009 wurden zwölf Bundesliga Relegationen gespielt, wobei sich neun Mal der Erstligist durchgesetzt hat. Erfolgreiche Zweitligisten waren lediglich folgende Teams:

  • 2009 – FC Nürnberg gegen Energie Cottbus
  • 2012 – Fortuna Düsseldorf gegen Hertha BSC
  • 2019 – FC Union Berlin gegen VfB Stuttgart

In der 2. Liga Relegation gibt’s indes ein anderes Bild. Hier steht die Statistik vor der Relegation 2021 mit 8:4 zugunsten der Drittligisten.

Relegation Urs Fischer

Die Wetten zur Relegation

Wetten auf die Relegationsspiele werdet ihr bei jeden Buchmacher finden. Es gibt keinen Wettanbieter, der auf die deutschen Playoffs verzichtet. Die Wettmärkte sind dabei Standard, heißt – ihr könnt jedes Match auf Heimsieg, Remis und Unentschieden setzen.

Hinzu kommen die unterschiedlichsten Wettoptionen in der Tiefe, wie die Tore Über/Unter Tipps, die Halbzeit/Endstand Wetten, die Handicaps, die Draw No Bet Wetten oder das Genaue Ergebnis. Als Special kommt noch die Wette auf den Klassenerhalt bzw. Aufstieg (Gesamtwette) obendrauf.

Relegationsspiel

Die Relegation 2021

Die Saison 2021/21 wird mit zwei hochinteressanten Relegationsduellen abgeschlossen.

Relegation heute: Bundesliga vs. 2. Bundesliga

In der sogenannten „großen“ Relegation treffen 2021 die Mannschaften vom 1. FC Köln und Holstein Kiel aufeinander. Der Effzeh ist gewaltig viel Dusel am letzten Spieltag der Bundesliga dem direkten Abstieg entronnen, durch ein Tor vier Minuten vor dem Abpfiff gegen den FC Schalke 04. In der Relegation will die Elf von Trainer Friedhelm Funkel nun den Klassenerhalt nachträglich sicherstellen.

Holstein Kiel indes hat zwei Matchbälle im Aufstiegskampf vergeigt und steht etwas unfreiwillig in den Relegationsspielen. Die Störche haben eine bereits eine Herkules-Aufgabe hinter sich. Sie mussten in der Saisonschlussphase zahlreiche Nachholspiele bestreiten, geschuldet einer zweimaligen Quarantäne. Die Relegationsansetzungen sehen folgendermaßen aus:

  • Hinspiel: Mittwoch 26.05. um 18.30 Uhr: 1. FC Köln vs. Holstein Kiel
  • Rückspiel: Samstag 29.05. um 18.00 Uhr: Holstein Kiel vs. 1. FC Köln

Ihr könnt die Relegationsspiele im Live Stream bei DAZN sehen.

Fußball Relegation

Relegation heute: 2. Liga vs. 3. Liga

Richtig heißt wird’s auch in der kleinen Relegation zugehen. Der FC Ingolstadt 04 ist vor zwei Jahren nach der Relegationsniederlage gegen den SV Wehen Wiesbaden abgestiegen. In der Vorsaison sind die Schanzer am 1. FC Nürnberg gescheitert, nachdem die Elf bis tief in die Nachspielzeit des Rückspiels wieder sichere Aufsteiger aussah.

Der VfB Osnabrück hat eine grottenschlechte Rückrunde in der 2. Bundesliga gespielt. Die Veilchen stehen nicht ohne Grund in der Relegation. Die Partien im Kampf zum die Zweitliga-Zugehörigkeit sind folgendermaßen gesetzt.

Übertragen werden das Hin- und Rückspiel live im ZDF sowie bei DAZN im Livestream.

Aktualisiert: 25.05.21 12:12