Startseite » Fußball » FA Cup

FA Cup: Die besten Wetten und Tipps zum englischen Pokal

Der FA Cup zählt zu den prestigeträchtigsten Pokalwettbewerben der Welt. In dieser Saison wird er bereits zum 138. Mal ausgetragen. Das Besondere ist das Format.

Unglaubliche 763 Vereine aus nahezu allen Spielklassen Englands starteten diesmal.
Alle Buchmacher aus unserer Bestenliste führen den englischen Pokal, das Pendant zum DFB-Pokal, in ihrem Sortiment.

Neben guten Quoten finden sich dort regelmäßig auch attraktive Willkommensboni und Gratiswetten.

FA Cup Wettquoten

FA Cup Spielplan: Die Mai-Partien im Überblick


Im englischen FA Cup steht im Mai nur noch eine Partie auf dem Programm, logischerweise das große Finale. Wer holt sich den begehrten Titel im größten Fußball-Pokal Wettbewerb der Welt? Die Frage wird am 15. Mai im Londoner Wembley Stadion beantwortet. Anpfiff der Partie ist um 18.30 Uhr.

Leicester City und der FC Chelsea stehen auf dem Rasen. Für beide Mannschaften wäre der Pokal-Gewinn das i-Tüpfelchen auf eine starke Saison. Leicester ist in der Premier League auf einem sehr guten Weg in Richtung Champions League unterwegs.

Die Blues von Trainer Thomas Tuchel sind ebenfalls oben dabei und können sich zudem sogar noch Hoffnungen auf den Triumph in der Königsklasse machen.

Modus und Top-Teams im FA Cup


Der Wettbewerb wird von der ersten Runde an im K.o.-Modus ausgetragen. Die Paarungen werden gelost. Es gibt keine gesetzten Mannschaften, auch das Heimrecht wird gelost.

Endet das Spiel unentschieden, kommt es zu einem Rückspiel bei der gegnerischen Mannschaft. Gibt es auch hier keinen Sieger nach 90 Minuten, kommt es zur Verlängerung und eventuell zum Elfmeterschießen.

Der FA-Cup-Sieger qualifiziert sich für die Gruppenphase in der Europa League.

Im Finale 2019/20 kam es zum Londoner Derby zwischen dem FC Arsenal und FC Chelsea. Im leeren Wembley-Stadion setzten sich die Gunners nach Rückstand mit 2:1 durch. Man of the Match war der ehemalige Dortmund-Star Pierre-Emerick Aubameyang, dem ein peinliches Missgeschick geschah. Vor versammelter Mannschaft rutschte dem Offensivstar die silberne Trophäe aus den Händen.

Poldi und Özil gemeinsam im Glück

Die besten Buchmacher für FA Cup Wetten 2020


Wir durchforsten für euch das riesige Angebot der Online-Buchmacher nach den besten Wett-Quoten und den besten FA Cup Wetten. Die Quoten werden automatisch angepasst, sodass ihr hier immer die aktuellsten Zahlen findet.

Unsere Experten vergleichen die Wett-Quoten der besten Buchmacher am Markt und liefern euch Prognosen und FA Cup Wett-Tipps für die Partien des FA Cups und vielen weiteren Wettbewerben.

Zu den seriösen und besten Buchmachern für Wetten auf den FA Cup zählen die folgenden. Hier findet ihr die lukrativsten Quoten für den englischen Traditions-Wettbewerb:

  • Bet365
  • Bwin
  • William Hill
  • Betsson
  • 888sport
  • Unibet
  • Betway

FA Cup Wetten: Die 3 populärsten Wettarten


  • 1X2 Wette: Hier wird auf Heimsieg (1), Auswärtssieg (2) oder Unentschieden (X) gesetzt
  • Über-Unter-Wette: Es wird darauf gewettet, dass eine bestimmte Anzahl an Toren eines Teams nicht über- bzw. unterschritten wird.
  • Handicap-Wette: Ein Team startet fiktiv mit einem Handicap, sprich Rückstand, ins Spiel. Beispiel: Man setzt auf einen Sieg der Heimmannschaft, die mit einem 0:1-Handicap startet. Das bedeutet, die Wette ist gewonnen, wenn das Heimteam mit mindestens zwei Toren Differenz gewinnt.

Michael Ballack präsentiert stolz die FA Cup-Trophäe

FA Cup: Statistiken und Rekorde


Der FA Cup ist der älteste Pokal-Wettbewerb der Welt. Einige behaupten, dass die glorreichen Zeiten des englischen Pokals vorbei sind. Wenn wir uns aber die Rekorde und Statistiken vor Augen halten wird einem klar, dass dieser Wettbewerb einen sicheren Platz im heutigen Fußball hat.

Der FC Arsenal fuhr, unter anderem mit Lukas Podolski, Mesut Özil und Per Mertesacker, die meisten FA Cup-Siege ein (13). Zusammen mit Manchester United teilen sich die Gunners die häufigsten Final-Teilnahmen (20).

Per Mertesacker zeigt die FA Cup Trophäe

Der englische Defensivspezialist Ashley Cole durfte die Trophäe mit sieben Siegen am häufigsten in die Luft heben.

Top 10: Die ewige Torschützenliste des FA Cup:

  1. Ian Rush – 35 Tore
  2. Frank Lampard – 27 Tore
  3. Wayne Rooney – 23 Tore
  4. Sergio Agüero – 20 Tore
  5. Jermain Defoe – 19 Tore
  6. John Barnes – 17 Tore
  7. Jermaine Beckford – 17 Tore
  8. Robbie Fowler – 16 Tore
  9. Olivier Giroud – 15 Tore
  10. Peter Crouch – 15 Tore

Die 3 erfolgreichsten Gewinner der FA Cup-Geschichte:

  1. Arsenal – 14 Siege
  2. Manchester United – 12 Siege
  3. Tottenham Hotspur – 8 Siege

Nächste Spiele

04:0008 Dez Phoenix Suns Boston Celtics
19:0508 Dez TBV Lemgo Lippe HSG Wetzlar
09:4509 Dez Brisbane Roar Adelaide United FC
01:0010 Dez New Jersey Devils New York Islanders

FAQs: Die meistgestellten Fragen zu FA Cup Wetten

Gibt es Bonusangebote für den FA Cup?

Ja. Einige Buchmacher haben auch für den englischen Pokalwettbewerb Sonderaktion im Angebot.

Wo kann ich den FA Cup schauen?

In Deutschland besitzt der Streamingdienst DAZN die Übertragungsrechte für den FA Cup. DAZN zeigt die Partien live.

Kann ich live auf die Partien im FA Cup wetten?

Ja. Wie auf alle Spiele aus den großen Ligen und Pokalwettbewerben bieten die Buchmacher auch Live-Wetten für den FA Cup an.

Warum sollte ich auf den FA Cup wetten?

Der FA Cup ist der älteste Pokal-Wettbewerb der Welt. Der besondere Reiz liegt im Aufeinandertreffen von Amateuren und Profis. Auch in England gilt der Spruch: Der Pokal hat seine eigenen Gesetze.

Aktualisiert: 02.05.21 10:12