Fußballwetten in Deutschland

Mit der Popularität von Fußballwetten kann keine andere Sportart mithalten. Vor allem in Deutschland machen die Wetten auf das runde Leder mit großem Abstand den Hauptanteil aller abgeschlossenen Sportwetten aus.
Fußball Wettquoten Fußballwetten Anbieter Wettarten im Fußball Tipps für Fußballwetten FAQs

Fußball ist hierzulande eben Volkssport. Von Gerd Müller über Karl-Heinz Rummenigge, Paul Breitner, Franz Beckenbauer, Jürgen Klinsmann und Lothar Matthäus bis hin zu Miroslav Klose, Philipp Lahm, Bastian Schweinsteiger und Manuel Neuer – allesamt Spitzenfußballer, die in Deutschland wie Nationalhelden verehrt werden. Und wo so viel Leidenschaft wie beim Fußball dahintersteckt, da darf natürlich auch bei jedem Spiel kräftig mitgefiebert werden – egal ob WM, EM, Champions League, Bundesliga oder Regionalverein. Noch spannender wird das Mitfiebern, wenn Sie nebenher eine Sportwette am Laufen haben. Diese können Sie bei zahlreichen Anbietern ganz bequem online abschließen. Bei uns erhalten Sie die nötige Hilfestellung dafür und erfahren, wo Sie die besten Quoten für Ihre Fußballwetten finden. Dazu gibt’s Tipphilfen, Expertentipps und aktuelle Fußballprognosen.

Fußball Wettquoten

1X2
Russian Premier League
Dienstag, 07. Juli 2020
17:3007 Jul
19:3007 Jul
1X2
Türkischen Süper Lig
Dienstag, 07. Juli 2020
17:3007 Jul
20:0007 Jul
1X2
2. Bundesliga
Dienstag, 07. Juli 2020
18:1507 Jul
1X2
Premier League
Dienstag, 07. Juli 2020
19:0007 Jul
19:0007 Jul
21:1507 Jul
1X2
Serie A
Dienstag, 07. Juli 2020
19:3007 Jul
1X2
LaLiga
Dienstag, 07. Juli 2020
19:3007 Jul

Die besten Anbieter für Fußballwetten online

Loslegen möchten wir gleich mit dem Wichtigsten, nämlich mit unseren exklusiven Empfehlungen für die besten Anbieter von Fußball-Sportwetten im Internet. Bei unserer Auswertung haben wir uns speziell auf die Ansprüche deutscher Fußballfans konzentriert. Einen Pluspunkt gab es beispielsweise, wenn man nicht nur auf die Bundesliga tippen kann, sondern auch eine Fußballvorhersage für die 2. bzw. 3 Liga sowie für Regional- und Oberliegen möglich ist. Natürlich spielten auch Bonusangebote, Service und Sicherheit eine wichtige Rolle bei unseren Tests. Lange Rede, kurzer Sinn – hier unsere absoluten Favoriten für Fußballwetten in Deutschland:

So schließen Sie eine Fußballwette ab

Selbst wenn Sie noch totaler Anfänger auf dem Gebiet der Fußballwetten sind, ist nichts leichter als das: Entscheiden Sie sich einfach für einen geprüften Wettanbieter aus unserer Tabelle, registrieren Sie sich am PC, Handy oder Tablet und füllen Sie noch heute Ihren ersten Wettschein aus. Meistens erhalten Sie bei der ersten Einzahlung gleich noch einen Bonus, den Sie natürlich auch für Ihre Fußballtipps nutzen können.

So profitieren Sie von Gratiswetten für Fußball

Viele Anbieter von Fußballwetten locken neue Kunden mit sogenannten Freebets bzw. Gratiswetten, die sogar noch vor der ersten Einzahlung gutgeschrieben werden. Für die Qualität eines solchen kostenlosen Bonusangebots ist nicht allein dessen Höhe entscheidend, sondern es kommt vor allem auch aufs Kleingedruckte an. Auf die folgenden drei Punkte sollten Sie dabei ganz besonders achten:

  • Bonusbedingungen: Wenn Sie mit einer Fußball-Gratiswette einen Gewinn erzielen, müssen Sie diesen meist erst einige Male umsetzen, bevor eine Auszahlung möglich ist. Dafür müssen Sie weitere Sportwetten abschließen, wofür dann doch eine Einzahlung fällig wird. Wirklich kostenlos ist also auch ein Gratisbonus beim Fußball nicht…
  • Gültigkeit: Gute Bonusangebote bieten Ihnen rund einen Monat Zeit, die Umsatzbedingungen zu erfüllen.
  • Wettquoten: Beim Fußball sind Gratiswetten meist an ein bestimmtes Spiel gekoppelt. Die Faustregel lautet: Je höher die Wettquote, desto schlechter die Gewinnchance (obwohl im unwahrscheinlichen Gewinnfall die Auszahlung natürlich entsprechend höher ausfallen würde).

Die beliebtesten Begegnungen für Fußballwetten in Deutschland

Jetzt müssen Sie nur noch entscheiden, auf welches Fußballspiel Sie setzen möchten. Am beliebtesten sind auch in Deutschland natürlich die großen internationalen Turniere, allen voran die FIFA Weltmeisterschaft sowie auf europäischer Ebene die UEFA Europameisterschaft und die Champions League. Dicht gefolgt natürlich von den Bundesliga-Tipps auf den FC Bayern, den BVB, Mönchengladbach, Hertha, Schalke, Leverkusen oder, oder, oder. Was den Lieblingsverein angeht, hat natürlich jeder Fan seine ganz eigene Meinung. Und wenn die eigene Mannschaft spielt, werden auch Bundeliga-Expertentipps gerne mal vernachlässigt. Herz und Verstand bilden bei Fußballwetten eben nicht immer eine Einheit.
Euro- und WM-Wetten sind leider nur alle vier Jahre möglich und auch die hiesigen Ligen machen zweimal im Jahr Pause. Zum Glück wird auch in Deutschlands Nachbarländern kräftig Fußball gespielt. Neben Bundesliga-Quoten haben viele Anbieter natürlich auch die englische Premier League, die spanische Primera División oder die italienische Serie A im Programm.

Mögliche Wettarten im Fußball

Nach der Entscheidung für das Spiel, für welches Sie Ihren Fußballwett-Tipp abgeben möchten, folgt jetzt der wichtigste Teil: Sie müssen eine oder mehrere Wettarten für Ihren Wettschein wählen. Das ist gar nicht so einfach, da die Anbieter für wichtige Begegnungen oft sogar über 100 sogenannte Wettmärkte anbieten.

  • Einzelwette: Sie setzen auf Sieg, Niederlage oder ein Unentschieden.
  • Kombiwette: Sie kombinieren mehrere Einzelwetten auf einem Wettschein.
  • Systemwette: Auch hier werden mehrere Fußballwetten kombiniert, für einen Gewinn muss jedoch nicht jeder Tipp korrekt sein, sondern es genügen beispielsweise 1 aus 3 oder 3 aus 5 richtige Wett-Tipps.
  • Akku-Wette: Leichte Abwandlung einer Kombiwette. Bei einem sogenannten Akkumulator gibt der Wettanbieter die genaue Anzahl der Einzelwetten vor.
  • Live-Wette: Fußballwetten, die noch nach Anpfiff abgegeben werden können. In diese Kategorie fallen auch sogenannte Restzeitwetten, bei denen Tore, Fouls etc. erst nach Abgabe Ihres Fußballtipps gewertet werden.
  • Doppelte Chance: Sie setzen auf zwei mögliche Ausgänge eines Fußballspiels, nämlich entweder
  • 1X: Heimmannschaft gewinnt oder die Begegnung endet mit einem Unentschieden
  • X2: Unentschieden oder Sieg der Auswärtsmannschaft
  • 12: Sieg egal welcher Mannschaft, Hauptsache es gibt kein Unentschieden
  • Handicap: Sie sehen eine Mannschaft schon vor Anpfiff klar im Vorteil (in der deutschen Bundesliga z.B. den FC Bayern…)? Dann profitieren Sie von höheren Quoten, indem Sie die unterlegende Mannschaft mit einem oder mehreren fiktiven Toren ins Spiel starten lassen. Handicap 0:1 bei einem Spiel vom FC Bayern gegen Wolfsburg bedeutet beispielsweise, dass Bayern München das Spiel mit mindestens zwei Toren Vorsprung gewinnen müsste, damit auch Sie Ihre Fußballwette gewinnen.
  • Asian Handicap: Hier können auch halbe und viertelte Tore fiktiv hinzugerechnet werden, was vor allem bei einem Unentschieden Auswirkungen auf die Gewinnauszahlung hat.
  • Über/Unter oder Gerade/Ungerade: Hier geht es um die Toranzahl in der regulären Spielzeit.
  • Kopf-an-Kopf-Rennen: Sie setzen entweder auf einen Sieg der Heim- oder der Auswärtsmannschaft. Bei einem Unentschieden bekommen Sie Ihren Einsatz zurück.
  • Langzeitwetten: Sämtliche oben genannten Wetten beziehen sich auf ein bestimmtes Spiel. Bei Langzeitwetten steht das Ergebnis erst nach Ende der Saison oder eines wichtigen Turniers fest (Wer wird Meister? Wer gewinnt den DFB-Pokal? Wird Jürgen Klopp wieder Trainer des Jahres?). Sie bezahlen die meist recht vorteilhaften Wettquoten solcher Langzeitwetten allerdings mit einer gehörigen Portion Geduld…

Darüber hinaus können Sie natürlich auch auf ganz bestimmte Endergebnisse, die Anzahl aller Tore im Spiel oder den Torschützenkönig setzen. Weitere mögliche Sonderwetten wären beispielsweise: Welche Mannschaft schießt das erste Tor? Wer gewinnt die erste Halbzeit? Gelingt beiden Teams mindestens ein Treffer? Gewinnt eine Mannschaft das Spiel zu Null? Gibt es Ecken, Karten, Fouls, Elfmeter? Die Wettoptionen im Fußball sind schier grenzenlos…

Unsere Tipps für erfolgreiche Fußballwetten

Anders als ein Casinogewinn ist ein richtiger Tipp im Sport nicht nur reine Glückssache, sondern kann tatsächlich in gewissem Maße von Ihnen beeinflusst werden. Hier unsere wichtigsten Tipps für Fußballwetten mit positivem Ergebnis:

  • Informieren Sie sich. Wissen ist Macht. Lesen Sie Statistiken, Formberichte und studieren Sie nicht nur Ihre Lieblingsmannschaft, sondern vor allem auch deren Gegner.
  • Tippen Sie nicht nur bei einem einzigen Sportwettenanbieter, sondern scheuen Sie auch vor zeitintensiven Quotenvergleichen nicht zurück.
  • Warten Sie mit Ihren Wetten nicht bis zum nächsten Großereignis. Klar, WM-Wetten machen besonders viel Spaß, sind aber nur alle vier Jahre möglich. Eine Bundesliga-Vorhersage dagegen können Sie für über 300 Begegnungen pro Jahr treffen.
  • Wenn Sie noch nicht so viel Erfahrung mit Wetten beim Fußball haben, stürzen Sie sich nicht gleich auf komplexe Systemwetten oder Asian Handicaps. Stattdessen perfekt geeignet sind beispielsweise Wetten auf ein Unentschieden oder Über-/Unterwetten auf Tore.
  • Bleiben Sie realistisch. Die utopisch hohen Quoten für einen Sieg des Tabellenletzten der Bundesliga mögen noch so verlockend sein, aber gewinnen wird im deutschen Fußball am Ende doch der FC Bayern…

Wett-Apps: Mobile Fußballwetten

Sportwetten, die ja oft noch live während des Spiels abgeschlossen werden, sind wie geschaffen für Handys und Tablets. Sicher wollen Sie nicht erst den PC hochfahren, wenn Sie gerade ein entscheidendes Spiel verfolgen oder vielleicht sogar mit Ihrer Lieblingsmannschaft im Stadion mitfiebern. Smartphones bieten sozusagen Bundesliga-Tipphilfe zum Mitnehmen. Da die Nachfrage nach mobilen Fußballwetten so groß ist, haben viele Anbieter eigene Apps für Android- und iOS-Geräte entwickelt.

Wenn Sie keine Fußballwett-App herunterladen möchten, können Sie natürlich auch ganz einfach die Website eines bestimmten Anbieters in ihrem mobilen Browser aufrufen und dort Ihre Fußballwetten und Tipps abgeben. Im Regelfall sind alle Wettportale auch für die die Nutzung auf dem Handy optimiert.

FAQs

Welche sind die beliebtesten Fußball-Ligen für Sportwetten?

Die englische Premier League zieht viele Wettbegeisterte magisch an. Doch auch die Bundesliga, Serie A und die Primera Division sind sehr beliebt. Dort kann jeder jeden schlagen.

Welche Wett-Angebot Seiten sind im Fußball beliebt?

Es geht darum, viele Wettangebote vergleichen zu können. Das geht bei WilliamHill, Bwin, und Bet365 sehr gut. Doch auch bethard, unibet und betway haben oftmals gute Quoten zum Vergleich.

Was sind die besten Bonus-Wettangebote im Fußball?

Grundsätzlich gilt, als Neukunde ist man fast überall im Vorteil. Bwin, Betway und bet365 haben beispielweise einen 100% Zuschlag auf den ersten Einzahlungsbetrag – bei einer mind. Einzahlung von 5-10€.

Was ist eine Kombinationswette?

Eine sogenannte Kombi-Wette kombiniert mehrere Wett-Tipps in eine Wette. Das heißt die einzelnen Quoten multiplizieren sich und die Wette gilt nur als gewonnen, wenn alle Teile der Wette gewonnen sind. Höheres Risiko – fettere Beute.

Was is die Cash-Out Option während einer Fußball-Wette?

Viele Anbieter bieten mit Cash-Out die frühzeitige Auszahlung einer Wette während eines Live-Events an. Das ist gut, wenn man auf Nummer sicher gehen will, kurz bevor in der 90. Minute der Ausgleich fällt.

Welche Wettanbieter streamen Fußballspiele live auf ihrer Seite und was kann ich anschauen?

Das hängt oft mit den Übertragungs-Rechten der Anbieter zusammen. Bwin oder unibet, beispielsweise, bieten oft das Live-Stream Video Center zusätzlich zu ihrem Ticker an. Hierfür muss man aber eingeloggt und registriert sein.

Aktualisiert: 19.05.20 14:41